LSV Weilheim-Peißenberg e.V.

Ausflug nach Dresden

Dresden Airport

Es waren elf motovierte Paterzeller Motorflieger, die sich Ende August
in der Früh um trafen um die Landeshaupstadt von Sachsen zu erkunden.
Los ging es um kurz vor acht Uhr mit der Regent, dem Scheibe Falke, der
Dimona, dem UL und der RF 5 vom Armin, unserem erfahrensten Piloten. Die
Flugrouten gingen entweder über Regensburg, Weiden, Auerbach und dann
Dresden. Christian Maar flog direkt über Tschechien mit einem Midfield
Crossing in Karlovy Vary nach Dresden.
In Dresden angekommen sind wir mit Bus und Trambahn in die Innenstadt
gefahren und haben dann eine sehr gute Stadtführung durch Herrn Mund von
der Firma “ Karolina Borowski Stadtführungen Dresden“
(www.dresden-drezno.de) erhalten. Es wurden uns wissenswerte Geschichten
rund um die Stadt und ihre Entstehung erzählt.
Nach Rückkehr auf den Flughafen Dresden haben wir als große Reisegruppe
gleich einen geräumigen Shuttlebus zu unserer Flugzeugflotte bekommen.
Der Rückflug nach Paterzell erfolgte dann mit einem kurzen Tankstopp in
Auerbach. Unser Luftflotte erregte sogar bei München Information einiges
an Aufsehen. „Ist in Paterzell etwas Besonderes los?“ Lautete die Frage
vom Controller. Alle Maschinen mit ihren Besatzungen landeten nach
diesem wunderbaren Ausflug wohlbehalten in Paterzell.
Unsere Stipvisite in den Osten der Republik ist nun hoffentlich ein
Beginn von weiteren Städtereisen per Flugzeug.